Dienstleistungen von Drittanbietern

Dienstleistungen von Drittanbietern

Wenn Sie sich für die Reparatur Ihres kaputten Bildschirms direkt an den Hersteller wenden, erhalten Sie zertifizierte Originalteile und autorisierte Serviceanbieter, aber das bedeutet nicht, dass Sie Reparaturwerkstätten von Drittanbietern ablehnen sollten. Das gilt vor allem, wenn Sie etwas Geld sparen möchten. Die Preise sind zwar von Ort zu Ort unterschiedlich, aber mit einem Reparaturrechner wie Swappa können Sie einige grobe Schätzungen vornehmen. Ein Beispiel: Ein iPhone Xs kann etwa 188 € kosten, verglichen mit den von Apple angegebenen Reparaturkosten von 279 €.Eine iPad Tech Reparatur wäre eventuell auch etwas für sie.

Auf der anderen Seite kostet die Reparatur eines Galaxy S8 durch einen Drittanbieter 223 €, während der Preis von Samsung 219 € beträgt, sodass es die bessere Wahl ist, sich an den Hersteller zu wenden. Eine weitere Überlegung, die Sie anstellen sollten, ist, dass Drittanbieter im Gegensatz zum Hersteller des Telefons nur das Frontglas ersetzen können, wenn nur dieses kaputt ist. Wenn Sie den Verdacht haben, dass nur das Glas beschädigt ist, sollten Sie sich bei Ihrem Dienstanbieter erkundigen, ob es möglich ist, nur das Display zu ersetzen. Um eine Fremdreparaturwerkstatt zu finden, versuchen Sie es in Ihrem örtlichen Einkaufszentrum oder suchen Sie auf Google Maps nach einer Reparaturwerkstatt in Ihrer Nähe. Eine andere Möglichkeit ist, ein Elektronikgeschäft zu fragen, ob es einen guten Reparaturdienst empfehlen kann, oder einen Online-Reparaturrechner wie Swappa zu benutzen, der Ihnen eine Karte mit lokalen Reparaturbetrieben zeigt. Die Handy Reparatur Mannheim berät sie zu der passenden Reparatur für Ihr Gerät

Handy-Display selbst reparieren

Wenn Sie wirklich wenig Geld zur Verfügung haben, können Sie den Bildschirm Ihres Handys auch selbst reparieren. Der Vorteil ist, dass die Kosten für Material und Werkzeuge deutlich niedriger sind als bei einer professionellen Reparatur. Der offensichtliche Nachteil ist jedoch, dass Sie wahrscheinlich kein Profi sind. Bei Anbietern wie Phone Base können Sie komplette Handy-Reparatursets kaufen, die alle benötigten Werkzeuge enthalten. Es gibt zwar nicht für jedes Handymodell einen Reparatursatz, aber die Preise reichen von etwa 75 € für ein iPhone SE bis 125 € für einen iPhone 11-Reparatursatz. Es ist jedoch nicht immer sinnvoll, eine Reparatur selbst durchzuführen. Wenn Sie noch nie etwas selbst repariert haben, ist es vielleicht einfacher, für eine professionelle Reparatur zu bezahlen. Wenn Sie andererseits nur 90 € statt 279 € für den Ersatz Ihres iPhone XS zahlen müssen, wenn Sie es selbst machen, dann sollten Sie es vielleicht versuchen. Und in einigen Fällen, wie dem Galaxy S6, listet Samsung es nicht als ein Modell, das durch seinen Service repariert werden kann.